Startseite

DRK-Hausnotruf

Hausnotruf3.2



Was ist ein Hausnotruf?

Mit dem Hausnotrufdienst des DRK sind Sie nie allein.
animation testsieger hausnotruf klein
- Sie möchten sicher in Ihrer häuslichen Umgebung wohnen - trotz Alter, Krankheit oder Behinderung?
oder
- Sie möchten, dass Ihr Familienangehöriger auch während Ihrer Abwesenheit, z.B. während des Urlaubs, zuverlässig und optimal betreut wird?

Das DRK bietet Ihnen mit dem Hausnotrufdienst in den eigenen vier Wänden Sicherheit und Service, rundum die Uhr.

Hilfe auf Knopfdruck

Sie erhalten eine Teilnehmerstation. Dazu einen Funksender, der direkt am Körper getragen wird, und eine dirkete Verbindung zu unserer Hausnotrufzentrale mit einem kompetenten und freundlichen Service.
Der Anschluss und die Bedienung des Hausnotrufgerätes sind denkbar einfach. Sie benötigen lediglich einen Telefon- sowie einen Stromanschluss.
Das Hausnotrufsystem besteht aus zwei Einzelteilen: Einer Teilnehmerstation sowie dem handlichen Notrufsender. Die Teilnehmerstation wird einfach an Ihr Telefon mit angeschlossen. Der Notrufsender ist so klein, dass Sie ihn bequem am Handgelenk oder wie eine Kette um den Hals tragen können.
Der Rotkreuz-Mitarbeiter in der Hausnotrufzentrale hat durch Ihren Notruf sofort alle nötigen Angaben auf seinem Monitor, um Ihnen schnell und gezielt zu helfen:
Er verständigt je nach Situation Ihre Angehörigen, die Nachbarn, den DRK-Hausnotruf-Bereitschaftsdienst oder direkt Ihren Hausarzt oder den Rettungsdienst. Der DRK Ortsverein Bad Gandersheim hat sich seit Jahren mit seinem Hausnotruf mit City Car zusammen geschlossen, um Hilfe und Sicherheit für Zuhause rund um die Uhr - 365 Tage im Jahr - sicher zu stellen. Die Mitarbeiter von City Car sind vom DRK ausgebildete Ersthelfer. Nach Absetzen des Notrufes an die Zentale werden entsprechend der Situation die Ersthelfer von City Car direkt zum Notrufauslöser geschickt. So ist schnellste Hilfe zu jeder Zeit gewährleistet. Bei einem akuten Notfall wird neben der Erstversorgung umgehend der Rettungsdienst angefordert.
Sie werden von uns intensiv betreut und falls gewünscht, besuchen wir Sie auch gerne Zuhause, um Sie vor Ort zu informieren. Ansprechpartnerin im DRK-Ortsverein Bad Gandersheim ist Frau Erika Wilde, Tel.: 05382 8338.

Kosten
Die aktuellen Kosten für die Teilnahme am DRK-Hausnotruf können in der Geschäftsstelle des DRK Ortsverein Bad Gandersheim erfragt werden, z.z. betragen sie:

Für den Erstanschluss und Einweisung: 10,23 Euro (einmalige Gebühr)
Für die Teilnahme am Hausnotruf monatlich: 17,90 Euro
Für Zusatzleistungen wie z.B. Schlüsselaufbewahrung: 18,00 Euro

Es gibt die Möglichkeit, beim Sozialamt die Kostenübernahme für die Teilnehmerbeiträge zu beantragen. Nach dem Pflegegesetz ist auch die Übernahme der Kosten für die technische Ausstattung durch die Pflegeversicherung als "Hilfsmittel für Pflegebedürftige" möglich.

Erste Hilfe

Hier wird demnächst über die Ausbildung in Erster Hilfe berichtet

Impressum

Internetauftritt des DRK Ortsvereins Bad Gandersheim e.V.

Geschäftsstelle:

DRK Ortsverein Bad Gandersheim
Alte Gasse 30
37581 Bad Gandersheim

Tel.   : 05382 907991 
Mobil : 
Fax   : 05382 907990 

Webmaster:
e-Mail:


Konten:
Volksbank eG, BLZ 278 937 60, Konto 29220 00
BIC: GENODEF1SES  IBAN: DE90278937600002922000
Braunschweigische Landessparkasse, BLZ 250 500 00, Konto 22 013700
BIC: NOLADE2HXXX  IBAN: DE41250500000022013700

Vertretungsberechtigter Vorstand: Zwei Vorstandsmitglieder (Vorsitzender Torsten Meyer; stellv. Vorsitzende Gisela Meyer; Schatzmeister Werner Wilde)
Registergericht: Amtsgericht Braunschweig, Registerabteilung Bad Gandersheim Registergericht-Registernummer: 8 VR 120006
Finanzamt Bad Gandersheim, Steuernummer: 12/22003098 
Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Meyer, Torsten

Rechtliche Hinweise

Inhalte
Der DRK Ortsverein Bad Gandersheim (DRK OV GAN) ist stets bemüht, auf dieser Website ausschließlich aktuelle, nützliche und sachlich richtige Inhalte zu veröffentlichen. Dennoch übernehmen wir keinerlei Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegenüber dem Verein, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen, sofern seitens des Vereins kein nachweislich vorsätzliches oder grob fahrlässiges Verschulden vorliegt. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich.
Der Verein behält es sich ausdrücklich vor, Teile der Seiten oder das gesamte Angebot ohne gesonderte Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung zeitweise oder endgültig einzustellen.

Links
Der DRK OV GAN haftet nicht für die Inhalte von fremden Internetseiten, die außerhalb unseres Verantwortungsbereiches liegen und lediglich über einen Link von unserer Website aus erreichbar sind. Wir erklären ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die verlinkten Internetseiten frei von illegalen Inhalten waren und distanzieren uns von allen Inhalten von verlinkten fremden Internetseiten, die nach der Setzung des Links verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb unseres Internetangebotes gesetzten Links. Bitte informieren Sie uns unverzüglich, falls Sie der Ansicht sind, eine von uns verlinkte Internetseite enthalte illegale, anstößige oder wettbewerbswidrige Inhalte, damit wir den Sachverhalt prüfen und den Link gegebenenfalls entfernen können.

Urheber- und Kennzeichenrecht
Der DRK OV GAN ist bemüht, in allen Publikation die Bestimmungen des Urheberrechtes zu beachten. Sofern nichts anders erwähnt, handelt es sich bei den Inhalten auf dieser Website um lizenzfreies Material oder um Inhalte, die vom KVV selbst erstellt wurden. Inhalte von Dritten sind ausdrücklich mit entsprechenden Urheberrechtsvermerken oder Hinweisen auf den Urheber gekennzeichnet. 
Alle in unserem Internetangebot genannten und ggf. durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind!
Das Copyright für veröffentlichte, vom DRK OV GAN erstellte Objekte bleibt allein beim DRK OV GAN. Eine Vervielfältigung oder Verwendung solcher Grafiken, Tondokumente, Videosequenzen und Texte in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Genehmigung des DRK OV GAN nicht gestattet.

Datenschutz
Der DRK OV GAN beachtet die Datenschutzbestimmungen und behandelt personengebundene Daten streng vertraulich und gibt diese nicht an Dritte weiter. Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe personengebundener Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Wir erheben dabei nur solche Daten, die für die Aufnahme oder Abwicklung einer Geschäftsbeziehung notwendig sind. Auf Wunsch teilen wir Ihnen gerne mit, welche Daten wir über Sie gespeichert haben.

Rechtswirksamkeit
Dieses Impressum ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

Spenden

ichwillhelfen
    








Seit über 150 Jahren hilft das DRK Menschen in Not.
Nur die Leistung unser Unterstützer und das Engagement unserer Mitarbeiter machen das tagtäglich möglich.
Werden auch Sie Teil einer der größten Bürgerbewegung der Welt.
Unterstützen Sie dabei den DRK-Ortsverein Bad Gandersheim, der 2013 bereits seit 125 Jahre besteht.


Spenden.allgm5.2  
 



  Spendenkonto
 
Braunschweigische Landessparkasse

  BLZ:    250 500 00
  Konto: 22 013700
  BIC:   NOLADE2HXXX
  IBAN: DE41250500000022013700
 

Eine Beitrittserklärung finden Sie unter <über uns> <Beitrittserklärung>

Der DRK-Ortsverein Bad Gandersheim ist als gemeinnützig anerkannt. Spendenbescheinigungen werden auf Antrag ausgestellt.





Kiga-Foto-Hinweise

Zum Schutz der Persönlichkeitsrechte der Kinder wird bei den Fotos möglichst vermieden, dass über die Erkennbarkeit der Gesichter die Kinder erkannt werden können. Sollte trotz aller Vorsichtsmaßnahmen ein Sorgerechtsberechtigter mit einem Foto seines Kindes auf dieser Homepage nicht einverstanden sein, genügt ein entsprechender Hinweis an die Leiterin des Kindergartens. Das Foto wird dann umgehend aus dieser Homepage entfernt.



















Außenanlagen-Fotos



                     Krippengelände.rand                                                                                       












                                                                                                    






































         

 

Kiga-Aufnahmeantrag

Bei Bedarf drucken Sie sich bitte den nachfolgenden Antrag aus und füllen ihn aus und schicken ihn uns unterschrieben zurück

                                                                                                      

                                                                                                                                                                

DRK-Kindergarten                DRK Logo        

                                                                                                                                                          

 
Aufnahmeantrag

Ich melde mein Kind:  ___________________________

 

geboren am:       _______________________________

im DRK Kindergarten Bad Gandersheim an.

 

Nationalität des Kindes: _________________________

 

Ich wünsche die Aufnahme zum __________________

 

 

Mein Kind soll die Krippengruppe besuchen von

 

     8.00 Uhr bis 14.00 Uhr

 

Mein Kind soll den Kindergarten besuchen von 8.00 Uhr bis

 

               14.00 Uhr                               16.30 Uhr

 

 

Name des Vaters: __________________   Name der Mutter: __________________

 

Beruf:                    __________________   Beruf:                   __________________

 

Nationalität:           __________________   Nationalität:         __________________

 

Arbeitgeber:         __________________   Arbeitgeber:         __________________

 

 

Adresse: ______________________________________________________________

 

Telefon: ______________________________________________________________

 

 

Bad Gandersheim, den _____________________

 

 

 

________________________________________

                                 (Unterschrift)



Vorstand

 

 

Vorstand des DRK Ortsvereins Bad Gandersheim

 Vorsitzender

 Torsten Meyer
 1. stellv. Vorsitzende

 Gisela Meyer

 2. stellv. Vorsitzende/r 

 NN 

 Schatzmeister 

 Werner Wilde 

 Beisitzerin - Kita

 NN

 Beisitzerin - Hausnotruf

 Erika Wilde

 Beisitzer - Justiziar

 Norbert Meyer

 

 

Pinguin-Gruppe


Pinguin.2r

 

  Ganztagsgruppe









 

 

 

 

 



 

Projekt der Pinguin-Gruppe im Herbst 2015
Die Kinder der Pinguingruppe des DRK Kindergartens in Bad Gandersheim werden sich im Rahmen eines Projektes mit all ihren Sinnen auseinandersetzen. Veränderte Lebensbedingungen engen die Erfahrungswelt der Kinder ein. Passives Konsumieren steht vor aktivem Tun. Es wird immer schwieriger, Zusammenhänge wirklich zu begreifen und den Dingen auf den Grund zu gehen.
Kinder erleben oft einseitige Sinneserfahrungen. Optische und akustische Reize überwiegen in unserer Umwelt.
Wir unterscheiden folgende Sinnessysteme: Taktiles System, kinästhetisches System, vestibuläres System, olfaktorisches System, gustatorisches System, visuelles System und auditives System.
Um mit allen Sinnen die Welt begreifen zu können, werden in diesem Projekt den Kindern unterschiedliche Aktionen zur sinnlichen Wahrnehmung von den Erziehern angeboten und so bewusst erlebt.
Pinguin15.1.2
Angebote sind z.B.: Spiele mit der Tastwand (hergestellt von den Eltern während eines Elternabends), Gewichte unterscheiden, Bewegungsspiele, experimentieren mit Duftdosen, Geschmackskim, Sehrätsel, Hörmemory u.v.m. Pinguin15.2.2

 







 




Die Pinguingruppe des DRK-Kindergartens im November 2014 auf der Polizeiwache Bad Gandersheim:
Die Polizei, dein Freund und Helfer!

Die Kinder der Pinguingruppe aus dem DRK Kindergarten in Bad Gandersheim können dem, nach intensiver Auseinandersetzung mit dem Projektthema Polizei, nur zustimmen. Polizei.Herbst2014.2Der singende Polizist Herr Beyer erinnerte die Kinder mit seinen Liedern an sicheres Verhalten beim Mitfahren im Auto und im Straßenverkehr.
Der Besuch auf der Polizeiwache in der Stadt war für die Kinder sehr spannend. Die Gruppe durfte den Polizisten bei ihrer Arbeit über die Schulter schauen und sogar einen Blick in eine Zelle werfen. Im Kindergarten berichteten zwei Polizisten bei ihrem Besuch in der Gruppe von ihrem Arbeitsalltag und beantworteten Fragen der Kinder. Sie zeigten ihre Ausrüstung und ließen die Kinder in das Polizeiauto einsteigen.Polizei.Herbst20142.2
Das Ziel, evtl. vorhandene Ängste den Kindern zu nehmen und falsche Vorstellungen von der Polizeiarbeit auszuräumen, ist mit dem Projekt gelungen.

Die Erzieherinnen und die Kinder bedanken sich herzlich für die
Unterstützung bei allen Beteiligten.



 


Das neue Kindergartenjahr 2014 / 2015 hat begonnen…
Am 18. September 2014 trafen sich Eltern und Kinder der Pinguingruppe des DRK- Kindergartens in Bad Gandersheim zum 1. Eltern-Kind–Treffen im neuen Kindergartenjahr.
Eltern-Kind. PinguSept20142Die beiden Erzieherinnen der Gruppe hatten sich etwas Besonderes ausgedacht: Die Eltern konnten ein Geburtstags- tischset mit ihren Kindern basteln . Dieser Vorschlag wurde in die Tat umgesetzt und Eltern und Kinder machten sich ans Werk. Die Kinder halfen begeistert mit, bestand doch die Aussicht auf ein eigenes, individuell gestaltetes Tischset.
Das Wetter meinte es gut mit den fleißigen Bastlern und so konnte das Treffen mit einem gemütlichen Kaffeetrinken im Garten ausklingen.
Die Eltern nutzten diese Zeit für Gespräche und die Kinder genossen die letzten Strahlen der Sonne, fuhren mit den Rollern und Laufrädern und buddelten im Sandkasten des Kindergartens.
Ein gelungener Tag !




 





Räumlichkeiten:



Pinguin4r


Pinguin6r









Pinguin8r





































 

Zusätzliche Informationen